Winkel-Standfuss 100x85x100mm (Selbstmontage)

Farbe
9,95 €
inkl. 19% MwSt.,
Lieferzeit ca. 1-2 Wochen  · 
Versandkosten 14,90 €
(ab 350,00 € Bestellwert kostenfrei)
Produktdetails

Standfuß-Winkel 90° für Zaunpfosten 40x60mm zur Montage auf Beton-Randsteinen / L-Steinen

Bodenplatte oben (BxT) 100x85mm (zwei Langlöcher längst), senkrechte Winkelplatte 100x94mm (ein Langloch quer), Bohrlochgrößen 12,5x24,5 mm (Langloch). Materialstärke 4mm.

Aufgeschweißter Schaft 55x34mm, Länge 150mm, Wandstärke 2mm

Material: Stahl feuerverzinkt und auf Wunsch zusätzlich beschichtet. Die Farbauswahl treffen Sie bitte oben!

Zur Montage der Zaunpfosten 40x60mm. So können Sie individuell entscheiden, wie der Höhenabstand zwischen Boden/Fundament und Unterkante Zaunelement sein soll (wichtig bei Höhenunterschieden im Fundament).

Zur Befestigung des Standfuß-Winkels muss der Standard-Zaunpfosten zunächst auf die gewünschte Länge gekürzt werden. Dann wird der Pfosten über den Schaft des Standfußes gestülpt, mit zwei oder drei Bohrungen versehen und mit Schrauben fixiert. (Schrauben nicht im Lieferumfang enthalten).

Der Standfuß-Winkel zur Selbstmontage ist mit feuerverzinkter Oberfläche oder grün RAL 6005 bzw. anthrazitgrau RAL 7016 beschichtet lieferbar. Die Farbauswahl treffen Sie bitte oben!

Wichtiger Montagehinweis:

Die Bodenplatten / Winkelplatten wurden für den Standard-Doppelstabmattenzaun konzipiert. Wir empfehlen diese leichten Winkelplatten bis zu einer Zaunhöhe von maximal 120cm.

Falls Sie den Zaun teil- oder vollflächig mit Sichtschutzmaterial (Sichtschutzstreifen usw.) versehen wollen, kann sich die Wind-Empfindlichkeit Ihres Zaunes erheblich erhöhen. Dies kann in Einzelfällen dazu führen, dass die Standfuß-Bodenplatten dem Winddruck nicht standhalten.

Sie sogenannte „Windlast“ ist abhängig von Ihrem Wohnort und den örtlichen Begebenheiten (z.B. freies Feld, Kuppenlage usw.).

Wenn Sie Ihren Zaun mit Sichtschutzmaterial bestücken möchten, empfehlen wir ihnen den Einsatz von zusätzlichen oder stärker dimensionierten Zaunpfosten mit größeren Bodenplatten.

Die Fußplatte kann nur dann für Eckpfosten mit zweiseitig montierten Zaunfeldhaltern verwendet werden, wenn bauseits eine zusätzliche, seitliche Nut eingefräst wird.

Wenn Sie sich unsicher sind, sprechen Sie uns einfach an!